Über uns


Fred     Britta     Willi     Anke     Rainer

Ja, das sind wir ;) und

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

  •  Anke und Britta sind unsere Ansprechpartner während der Bürozeiten. Sie helfen gerne weiter und können fast alle Fragen sofort beantworten.
  • Fred, Willi und Rainer sind unsere netten und geduldigen Fahrlehrer. Sie sind öfters im Straßenverkehr als im Büro anzutreffen ;)

 Der Eingang zur Fahrschule befindet sich übrigens im Hof. In Facebook sind wir auch zu finden.

  Unser Ziel ist

  • Fahrschülerinnen und Fahrschüler zu sicheren und eigenständigen VerkehrsteilnehmerInnen auszubilden.

 

  Unsere Grundsätze dabei sind

  • freundlicher respektvoller Umgang auf Augenhöhe
  • zu zuhören und geduldig zu sein
  • nach den gesetzlichen Vorgaben auszubilden
  • selbst Vorbilder für verantwortungsbewusstes Verhalten im Straßenverkehr zu sein

  Was findet man hier wo?

  • im Blog finden sich aktuelle Informationen zur Fahrschule oder zu Themen rund um den Führerschein.
  •  auf Ausbildung findet sich ein Überblick zu unseren Angeboten (z.B. auch Umschreibung oder Auffrischung) mit jeweils kurzen Infos zu den Abläufen (z.B. in Theorie, Praxis oder Prüfung).
  • unsere Ausbildungsklassen mit den Ausbildungsfahrzeugen mit kurzen Einblick in gesetzliche Vorgaben, ist als Übersicht in Fahrzeuge zu finden.
  • detailliertere Informationen liegen in Downloads bereit, als herunterladbare PDFs oder als Links auf andere Internetseiten.
  • und in der linken Spalte oder hier im Anschluß (abhängig vom Surfgerät ;) ist das Lerncenter 360° click & learn von Degener. Dort gibt es die Möglichkeit sich zu registrieren oder einzuloggen. Der Lizenzcode dafür kann im Büro erworben werden. In Downloads finden sich dazu ausführliche Informationen.

   Seit wann gibt es uns?

 

Die Fahrschule wurde von Josef Riederle 1955 in Mainz gegründet und ist seitdem in Familienhand. So freun wir uns, das nun seit über 60 Jahren Fahrschüler und Fahrschülerinnen bei uns ausgebildet werden :)

 

Das schwarz-weiß Bild zeigt den Theorieunterricht in den fünfzigern Jahren mit Josef Riederle (2.v.r.) in den ersten Räumen in der Holzstraße und in Farbe ist unser Fuhrpark aus den sechzigern Jahren am jetzigen Standort zu sehen.